top of page

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Berlin
Diese Sehenswürdigkeiten sind ein Muss

Es war sehr schwer das Wichtigste nur in Top 10 Highlights in Berlin aufzunehmen.Die Hauptstadt hat doch so viele wunderbare Orte. Wir haben es geschafft die 10 attraktivsten Orte Berlins in Kurzform vorzustellen.Alle diese Sehenswürdigkeiten von Berlin können Sie auf unseren Stadtführungen durch Berlin sehen und dabei die Gelegenheit haben, die Sehenswürdigkeiten Berlins entsprechend Ihrer individuellen Vorstellung und Wünsche zu erkunden und viel Wissenswertes über deren Geschichte, ihre Bedeutung und die mit ihnen im Zusammenhang stehenden Personen zu erfahren.

01

Berlin zu Fuss.jpeg

Brandenburger Tor

Beginnen möchten wir mit dem Wahrzeichen Berlins, dem Brandenburger Tor. Erbaut wurde es zwischen 1788 und 1791 nach dem Vorbild der Propyläen, dem Haupteingang zur Akropolis in Athen. Es galt damals als letztes von 18 Stadttoren. Seit dem Mauerbau war es für 28 Jahre unpassierbar und wurde im Dezember 1989 zum Symbol des Wiedervereinigungsgedankens. 

02

Reichstagskuppel

Reichstag

Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Berlin gehört zweifellos das Gebäude des Reichstags. Erbaut wurde es Ende des 19. Jahrhunderts.

Es wurde im Zweiten Weltkrieg stark beschädigt. Nach einer bereits teilweisen Wiederherstellung wurde er nach der deutschen Wiedervereinigung nochmals umgebaut und erhielt seine transparente Kuppel aus Stahl und Glas zurück. Sie haben die Möglichkeit die Reichstagskuppel zu besuchen.

03

Potsdamer platz.jpg

Potsdamer Platz 

Der im Stadtteil Tiergarten befindliche Potsdamer Platz erfuhr nach 1990 eine grundlegende Neugestaltung. Dabei entstanden drei, die 100 Meter Marke überschreitenden Premium Towers, die heute die Silhouette Berlins entscheidend mitbestimmen. Weitere sehenswerte Gebäude sind das Daimler Chrysler Quartier, das Sony Center sowie das Theater am Potsdamer Platz, das jährlich im Februar zum Mittelpunkt der  internationale Filmfestspiele Berlinale wird.

04

Kurfürstendamm.jpg

Kurfürstendamm

3,5 km lange Shoppingmile in Berlin.

Das KaDeWe-das größte Kaufhaus Europas befindet sich auch in der nähe.

Als weiteres Wahrzeichen der Stadt Berlin gilt die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche. Von der im Zweiten Weltkrieg zerstörten Kirche mit ihren fünf Türmen ist nur die 71 Meter hohe, gesicherte Ruine ihres Hauptturms erhalten geblieben. Sie gilt als Mahnmal gegen den Krieg.

Für die kleine Touristen findet man hier der älteste in Deutschland Zoo Berlin.

05

Charlottenburg.jpg

Schloss Charlottenburg 

Schloss Charlottenburg entstand unter Kurfürst Friedrich III., der das bereits bestehende kleine Lustschloss Lietzenburg zu einem prachtvollen Schloss umbauen ließ, welches nach dem Tod seiner Gemahlin als Schloss Charlottenburg deren Namen erhielt. In unmittelbarer Nähe liegt ein wunderschöner Schlosspark. Das Schloss selbst dient heute als Museum, das unter anderem ein Porzellankabinett und einer bedeutenden Sammlung französischer Gemälde beherbergt.

06

Gendarmenmarkt.jpg

Gendarmenmarkt

Im ehemaligen Stadtviertel Friedrichstadt gehört die barocke Anlage des Gendarmenmarkts zu den Highlights von Berlin. Das vom Stararchitekten Schinkel entworfene Konzerthaus befindet sich zwischen Französischen und den Deutschen Dom. Der Gendarmenmarkt zählt zu den schönsten Plätzen Europas.

07

museumsinsel.jpg

Museumsinsel

UNESCO-Weltkulturerbe seit 1999.  Das einzigartige Gebäudeensemble inmitten der Spree. Hier befinden sich die wichtigsten Museen Berlins: das Alte Museum, das Neue Museum, das Pergamonmuseum, die Alte Nationalgelerie und das Bode Museum.

Der imposante Berliner Dom ist ein bekanntestes Wahrzeichen der Hauptstadt. Gleich daneben ist das Humboldt Forum eröffnet. Hinter dem barocken Schlossfassaden erwarten auf Sie die hochmoderne Ausstellungen.

08

Denkmal .jpg

Holocaust-Mahnmal

Denkmal für die ermordeten Juden Europas. Geschaffen vom New Yorker Star-Architekten Peter Eisenman erinnert es seit seiner Fertigstellung im Jahr 2005 mit 2711, ein bis fünf Meter hohen Beton-Stelen an die während der Nazi-Herrschaft in Europa ermordeten sechs Millionen Juden. Ein unterirdisch eingerichteter Informationsraum gibt Auskunft über die Schicksale der Opfer und die Stätten ihrer Vernichtung.

09

Rotes Rathaus.jpg

Rotes Rathaus

Das Berliner Rathaus trägt wegen seiner roten Klinkerfassade die Bezeichnung als Rotes Rathaus. Das Rathaus steht bis auf Ausnahmefälle für Besichtigungen offen. Neben dem geschmackvoll gestalteten Foyer erregen vor allem seine stilvoll gestalteten Säle wie der Wappensaal oder der Säulensaal die Aufmerksamkeit seiner Besucher. Den Platz vor dem Gebäude ziert ein neobarocker Neptunbrunnen.

10

check point charli.jpg

Checkpoint Charlie 

Zu einer der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Berlins hat sich der ehemalige Grenzübergang Checkpoint Charlie zwischen Ost- und Westberlin entwickelt. Er besaß von 1945 bis 1990 eine Art Sonderstatus, indem er lediglich von Mitarbeitern des Militärs, Ausländern und Angehörigen offizieller Vertretungen beider deutscher Staaten genutzt werden durfte. 

bottom of page